Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf „Auswahl akzeptieren“ werden nur diese Cookies gesetzt. Andere Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten), werden nur mit Ihrer Zustimmung durch Auswahl oder Klick auf „Alles akzeptieren“ gesetzt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Kontakt
4 Jugendliche

Assistierte Ausbildung flexibel (AsAflex)

ehemals ausbildungsbegleitende Hilfen (abH) und AsA

Probleme in der Ausbildung?

Wenn in der Ausbildung oder in der Einstiegsqualifizierung (EQ) Ärger droht oder Hilfe benötigt wird, können sich Auszubildende und Betriebe an uns wenden. Entweder gleich zu Beginn der Ausbildung oder mittendrin, z. B. bei

  • Lernschwierigkeiten
  • schlechten Noten in der Berufsschule
  • Prüfungsangst
  • Problemen mit der deutschen Sprache
  • Problemen im sozialen Umfeld

Kurz: Wir helfen immer dann weiter, wenn`s rund um die Ausbildung oder das EQ Schwierigkeiten gibt.

Was tun wir konkret für Sie?

In kleinen Lerngruppen unterstützen wir Sie z. B.

  • um mit dem Stoff in der Schule besser klarzukommen
  • bei der Vorbereitung auf Klassenarbeiten und Prüfungen
  • bei Sprach- und Lernschwierigkeiten

Zudem unterstützen unsere pädagogischen Mitarbeiter*innen beim Finden von Lösungswegen bei Problemen.

Wer trägt die Kosten der AsAflex?

Die Genehmigung erfolgt durch die Agentur für Arbeit oder das Jobcenter. Bei Vorliegen der Fördervoraussetzungen entstehen für die Auszubildenden und den Betrieb keine Kosten.