Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf „Auswahl akzeptieren“ werden nur diese Cookies gesetzt. Andere Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten), werden nur mit Ihrer Zustimmung durch Auswahl oder Klick auf „Alles akzeptieren“ gesetzt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Kontakt
Mensch abgebildet mit Knochen und Muskeln

Deutsch für nicht akademische Gesundheitsberufe

 

Allgemein / Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Personen mit Migrationshintergrund, die

  • in ihrem Heimatland bereits eine Ausbildung / ein Studium im Pflegebereich (Krankenpflege/Altenpflege) oder in Gesundheitsberufen absolvierten oder
  • eine Anerkennung ihrer Ausbildung in diesen Berufsfeldern in Deutschland anstreben und
  • bei denen schon Grundkenntnisse der deutschen Sprache vorhanden sind (mindestens Stufe B1).

Dazu bitten wir jedoch zu beachten, dass persönliche Vorsprachen ohne Termin momentan nicht möglich sind.

Die Terminvergabe erfolgt ausschließlich per E-Mail oder telefonisch.

  • Teilnahme an einer sprachlichen Kompetenzfeststellung
  • Mindestens Niveau B1 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen
  • Vorlage eines Berechtigungsscheins für berufsbezogene Deutschförderung, ausgestellt durch das zuständige Jobcenter bzw. zuständige Arbeitsagentur oder zuständiges Jobcenter
  • Vermittlung von berufssprachlichen Inhalten aus dem Pflege- und Gesundheitsbereich und Kommunikation im beruflichen Alltag
  • Arbeitsmarkt für Pflege- / Gesundheitsberufe und berufliche Orientierung 
  • telc-lizenzierte Prüfung B1-B2 Pflege (weltweit und für die berufliche Anerkennung der Abschlüsse anerkannt)

 

 

  • Termin 1: 20.01.20 (Mo, Mi, Do 17:30-20:45 Uhr/ 300 Stunden)
  • Termin 2: 24.02.20 (Mo-Fr, 09:00-13:00 Uhr/ 500 Stunden)
  • Termin 3: 30.11.20 (Mo, Mi, Do 17:30-20:45 Uhr/ 300 Stunden)

diese Kursangebote finden bei unserem Kooperationsparter VHS statt