Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf „Auswahl akzeptieren“ werden nur diese Cookies gesetzt. Andere Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten), werden nur mit Ihrer Zustimmung durch Auswahl oder Klick auf „Alles akzeptieren“ gesetzt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Kontakt
Personen mit Migrationshintergrund vor dem PC

Deutschkurse für den Beruf

A2 - C1 (BAMF)

Die DAA Deutsche Angestellten-Akademie Stuttgart bietet verschiedene berufsbezogene Deutschkurse sowie Lehrgänge für spezielle Berufsgruppen von Migrantinnen und Migranten auf den Sprachstufen A2 bis C1 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) an.

Wenn Sie bereits

  • einen Berechtigungsschein vom JC/ der Agentur für Arbeit oder eine Zulassung vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) erhalten haben
  • und ein Zertifikat Deutsch A2 für einen B1-Kurs, B1 für einen B2-Kurs oder B2 für einen C1-Kurs (nicht älter als 6 Monate) besitzen

dann haben Sie hier direkt die Möglichkeit einen Termin für die Anmeldung zu buchen:

Termin für die Anmeldung Berufsbezogene Deutschkurse A2, B1, B2 und C1 online buchen

Wenn Sie ein Zertifikat haben, das älter ist als 6 Monate, so rufen Sie uns bitte an, damit wir einen Einstufungstermin mit Ihnen vereinbaren können. Ihnen liegen keine der genannten Unterlagen vor, dann nehmen Sie telefonisch Kontakt mit uns auf. Wir beraten Sie gerne!

Die aktuellen Starttermine finden Sie unter dem jeweiligen Deutschkurs-Angebot weiter unten auf dieser Seite.

Flyer Berufsbezogene Deutschkurse  | DAA Stuttgart

Zielgruppe

Die berufsbezogenen Deutschkurse bauen auf den Integrationskursen auf und haben die berufliche Integration in Deutschland im Blick. Dabei geht es darum, den Teilnehmenden eine solide Basis der Deutschkenntnisse mitzugeben, mit der sie sicher in der Arbeitswelt kommunizieren können. Die berufsbezogenen Deutschkurse sind ebenso für junge Leute geeignet, die sich auf der Suche nach einem Arbeitsplatz befinden. Weiterhin dürfen auch berufstätige Personen oder Personen, die bereits in einem Ausbildungsverhältnis stehen die Kurse besuchen.

Momentan werden Module mit folgendem Zielniveau angeboten:

  • Deutsch A2+
  • Deutsch B1+ und Deutsch B2+
  • Deutsch C1+

Förderung

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) fördert die Kurse für arbeitslose und arbeitsuchende Personen sowie für die Personen, die sich in Ausbildung befinden, in vollem Umfang. Die Personen, die bereits in einem Arbeitsverhältnis stehen, können die Kurse zu 50% des vollen Preises besuchen.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Sie haben einen Migrationshintergrund
  • Sie haben Ihren Integrationskursanspruch ausgeschöpft
  • Sie haben einen Berechtigungsschein seitens der zuständigen Agentur für Arbeit oder des zuständigen Jobcenters oder des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge

Kursbeginn A2+Beruf:

  • 14.02.2022 (Mo-Fr, 08:45 - 13:00 Uhr)

Kursbeginn B1+Beruf:

  • 12.01.2022 (Mo-Fr, 08:45 - 13:00 Uhr)
  • 28.02.2022 (Mo, Mi, Do 17:30 - 20:45 Uhr)
  • 21.03.2022 (Mo-Fr, 08:45 - 13:00 Uhr)

Kursbeginn B2+Beruf (400 Stunden)

  • 24.01.2022 (Mo-Fr, 08:45 - 13:00 Uhr)
  • 28.02.2022 (Mo-Fr, 10:00 - 13:15 Uhr) - online
  • 28.02.2022 (Mo-Fr, 08:45 - 13:00 Uhr)
  • 07.03.2022 (Mo, Mi, Do, 17:30 - 20:45 Uhr)
  • 28.03.2022 (Mo-Fr, 13:30 - 17:45 Uhr)

Kursbeginn B2+Beruf (500 Stunden)

  • 14.02.2022 (Mo-Fr, 08:45 - 13:00 Uhr)

Kursbeginn C1:

  • 17.01.2022 (Mo-Fr, 08:45 - 13:00 Uhr)
  • 31.01.2022 (Mo, Mi, Do 17:30 - 20:45 Uhr)
  • 14.02.2022 (Mo-Fr, 10:00 - 13:15 Uhr) - online
  • 07.03.2022 (Mo-Fr, 08:45 - 13:00 Uhr)

*Nutzen Sie die aktuelle Situation und lernen Sie Deutsch in kleinen Gruppen.

  • Deutschkurse für gewerbliche und technische Berufe in Kombination mit einer Einstiegsqualifizierung/ Praktikum (insgesamt 300 UEs).

Der Unterricht findet an zwei Tagen unter der Woche in Teilzeit statt (z.B. donnerstags und freitags nachmittags).

Berufsgruppen:

  • Baugewerbe
  • Metallverarbeitung
  • Maschinenbau
  • Elektrotechnik
  • Sicherheitsgewerbe

Lernziele:

  • Hinführung zur Sprachstufe B2 nach GER
  • intensives Kommunikationstraining für den Berufsalltag
  • fachliche Inhalte und berufsspezifische Kompetenzen
  • Vorbereitung auf Ausbildung
  • Ggfs. Kurzpraktika und Besuch von Vorträgen

Aktuelle Start-Termine:

  • auf Anfrage

 

Aktuelle Start-Termine:

  • auf Anfrage

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Ärzte*innen, die im Ausland ausgebildet wurden, in Deutschland einer ärztlichen Tätigkeit nachgehen möchten und die C1-Kompetenzstufe als Nachweis für ihre Approbation benötigen.

  • Kursdauer: 400 Unterrichtseinheiten
  • Unterrichtszeiten: Mo. - Fr., 13:15 - 17:30 Uhr
  • Schulungsort: DAA Deutsche Angestellten-Akademie Stuttgart
  • Maximale Teilnehmerzahl: 13 Personen
  • Abschlussprüfung: C1-Fachsprachenprüfung bei der zuständigen Ärztekammer

Lehrgangsinhalte

  • Fachsprache Medizin und Kommunikation im Krankenhaus
  • sprachliche Kompetenzen im beruflichen Kontext (Vorbereitung auf die Sprachprüfung bei der Ärztekammer)
  • Unterstützung beim Anerkennungsverfahren gem. BQFG bei vorhandenen Berufsabschlüssen aus dem Heimatland

Kursprogramm

Medizinische Fachsprache aus folgenden Bereichen:

  • Innere Medizin
  • Chirurgie
  • Klinische Pharmakologie
  • Bildgebende Verfahren / Strahlenschutz
  • Notfallmedizin
  • Recht und Hygiene, u. a. 

+ Prüfungsvorbereitungen C1-Medizin vor der Ärztekammer

Aktuelle Termine

  • 24.01.2022 (Mo-Fr, 13:15-17:30 Uhr)
  • 14.03.2022 (Mo-Fr, 10:00-13:15 Uhr)
  • 28.03.2022 (Mo-Fr, 13:15-17:30 Uhr)

 

Zielgruppe:

Dieser Lehrgang wendet sich an Zahnärzte/-innen, die in Deutschland tätig werden wollen und bei denen gute Kenntnisse der deutschen Sprache vorhanden sind.

  • Unterrichtsstunden: 400
  • Voraussetzung: abgeschlossenes Studium der Zahnmedizin im Ausland, B2-Zertifikat (telc, Goethe etc.) und Teilnahme an einem Einstufungstest mit Ergebnis B2
  • Teilnehmerzahl: maximal 12
  • Lernprogression: schnell
  • Abschlussprüfung: C1-Fachsprachenprüfung bei der zuständigen Ärztekammer/Zahnärztekammer

Voraussetzungen:

  • akademischer Abschluss als Arzt*in im Ausland
  • Vorlage des B2-Zertifikats und Einstufungstest notwendig

Förderung:

  • Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) fördert die Kurse für arbeitslose und arbeitsuchende Personen sowie für die Personen, die sich in Ausbildung befinden, in vollem Umfang. Die Personen, die bereits in einem Arbeitsverhältnis stehen, können die Kurse zu 50% des vollen Preises besuchen.

Aktuelle Start-Termine:

  • 14.02.2022 (Mo-Fr, 13:15-17:30 Uhr)

 

Zielgruppe:

Dieser Lehrgang wendet sich an studierte Pharmazeuten/-innen und Apotheker/-innen, die in Deutschland tätig werden wollen und bei denen gute Kenntnisse der deutschen Sprache vorhanden sind.

  • Unterrichtsstunden: 400
  • Voraussetzung: abgeschlossenes Studium der Pharmazie im Ausland, B2-Zertifikat (telc, Goethe etc.) und Teilnahme an einem Einstufungstest mit Ergebnis B2
  • Teilnehmerzahl: maximal 12
  • Lernprogression: schnell
  • Abschlussprüfung: C1-Fachsprachenprüfung bei der zuständigen Landesapothekerkammer

Aktuelle Start-Termine:

  • 28.02.2022 (Mo-Fr, 13:15-17:30 Uhr)

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Personen mit Migrationshintergrund, die

  • in ihrem Heimatland bereits eine Ausbildung / ein Studium im Pflegebereich (Krankenpflege/Altenpflege) oder in Gesundheitsberufen absolvierten oder
  • eine Anerkennung ihrer Ausbildung in diesen Berufsfeldern in Deutschland anstreben und
  • bei denen schon Grundkenntnisse der deutschen Sprache vorhanden sind (mindestens Stufe B1)

Vorrausetzungen:

  • Teilnahme an einer sprachlichen Kompetenzfeststellung
  • Mindestens Niveau B1 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen
  • Vorlage eines Berechtigungsscheins für berufsbezogene Deutschförderung, ausgestellt durch das zuständige Jobcenter bzw. zuständige Arbeitsagentur oder zuständiges Jobcenter

Lehrgangsinhalte:

  • Vermittlung von berufssprachlichen Inhalten aus dem Pflege- und Gesundheitsbereich und Kommunikation im beruflichen Alltag
  • Arbeitsmarkt für Pflege- / Gesundheitsberufe und berufliche Orientierung 
  • telc-lizenzierte Prüfung B1-B2 Pflege (weltweit und für die berufliche Anerkennung der Abschlüsse anerkannt)

Aktuelle Termine:

  • auf Anfrage

 

Aus aktuellem Anlass bitten wir in Bezug auf die Anmeldung zu unseren Angeboten zu beachten, dass persönliche Vorsprachen ohne Termin momentan nicht möglich sind. Die Terminvergabe erfolgt ausschließlich per E-Mail oder telefonisch: Montag, Mittwoch und Donnerstag 09:00-12:00 Uhr und 13:00-16:00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen und Rückmeldungen!

Kontaktanfrage

Bitte beachten Sie vor Eingabe Ihrer Daten unsere Datenschutzerklärung.
 

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.
 

Datenschutzhinweis

Mit dem Absenden dieses Formulars werden die von Ihnen eingegebenen Daten an die zuständige Stelle in unserem Haus zur Bearbeitung Ihrer Anfrage weitergeleitet. Ihre Daten, die Sie im Rahmen der Kontaktanfrage angeben, behandeln wir vertraulich. Nähere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.