Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf „Auswahl akzeptieren“ werden nur diese Cookies gesetzt. Andere Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten), werden nur mit Ihrer Zustimmung durch Auswahl oder Klick auf „Alles akzeptieren“ gesetzt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Kontakt
Personen mit Migrationshintergrund vor dem PC

Übersicht Deutschkurse für den Beruf

A2 - C1 (BAMF)

Die DAA Deutsche Angestellten-Akademie Stuttgart und Ludwigsburg bietet verschiedene berufsbezogene Deutschkurse sowie Lehrgänge für spezielle Berufsgruppen von Migrantinnen und Migranten auf den Sprachstufen A2 bis C1 nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) an.

Hierbei gibt es folgende Auswahl:

 

Zielgruppe

Die berufsbezogenen Deutschkurse bauen auf den Integrationskursen auf und haben die berufliche Integration in Deutschland im Blick. Dabei geht es darum, den Teilnehmenden eine solide Basis der Deutschkenntnisse mitzugeben, mit der sie sicher in der Arbeitswelt kommunizieren können. Die berufsbezogenen Deutschkurse sind ebenso für junge Leute geeignet, die sich auf der Suche nach einem Arbeitsplatz befinden. Weiterhin dürfen auch berufstätige Personen oder Personen, die bereits in einem Ausbildungsverhältnis stehen die Kurse besuchen.

Detaillierte Informationen erhalten Sie hier.

  • Deutschkurse für gewerbliche und technische Berufe in Kombination mit einer Einstiegsqualifizierung/ Praktikum (insgesamt 300 UEs).

Der Unterricht findet an zwei Tagen unter der Woche in Teilzeit statt (z.B. donnerstags und freitags nachmittags).

Berufsgruppen:

  • Baugewerbe
  • Metallverarbeitung
  • Maschinenbau
  • Elektrotechnik
  • Sicherheitsgewerbe

Lernziele:

  • Hinführung zur Sprachstufe B2 nach GER
  • intensives Kommunikationstraining für den Berufsalltag
  • fachliche Inhalte und berufsspezifische Kompetenzen
  • Vorbereitung auf Ausbildung
  • Ggfs. Kurzpraktika und Besuch von Vorträgen

Aktuelle Start-Termine:

  • 02.11.2020

 

Aktuelle Start-Termine:

  • 26.11.2020

Zielgruppe

Dieser Lehrgang wendet sich an Ärzte*innen aus dem Ausland, die in Deutschland einer ärztlichen Tätigkeit nachgehen möchten.

Detaillierte Informationen erhalten Sie hier.

Zielgruppe:

Dieser Lehrgang wendet sich an Zahnärzte/-innen, die in Deutschland tätig werden wollen und bei denen gute Kenntnisse der deutschen Sprache vorhanden sind.

  • Unterrichtsstunden: 400
  • Voraussetzung: abgeschlossenes Studium der Zahnmedizin im Ausland, B2-Zertifikat (telc, Goethe etc.) und Teilnahme an einem Einstufungstest mit Ergebnis B2
  • Teilnehmerzahl: maximal 12
  • Lernprogression: schnell
  • Abschlussprüfung: C1-Fachsprachenprüfung bei der zuständigen Ärztekammer/Zahnärztekammer

Aktuelle Start-Termine:

  • 17.05.2021 (Mo-Fr, 13:15-17:30 Uhr)

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen!

 

Zielgruppe:

Dieser Lehrgang wendet sich an studierte Pharmazeuten/-innen und Apotheker/-innen, die in Deutschland tätig werden wollen und bei denen gute Kenntnisse der deutschen Sprache vorhanden sind.

  • Unterrichtsstunden: 400
  • Voraussetzung: abgeschlossenes Studium der Pharmazie im Ausland, B2-Zertifikat (telc, Goethe etc.) und Teilnahme an einem Einstufungstest mit Ergebnis B2
  • Teilnehmerzahl: maximal 12
  • Lernprogression: schnell
  • Abschlussprüfung: C1-Fachsprachenprüfung bei der zuständigen Landesapothekerkammer

Aktuelle Start-Termine:

  • 19.04.2021 (Mo-Fr, 13:15-17:30 Uhr)

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen!

Zielgruppe

Dieser Lehrgang wendet sich an Pflegekräfte aus dem Ausland, die in Deutschland einer Tätigkeit nachgehen möchten.

Detaillierte Informationen erhalten Sie hier.

Aus aktuellem Anlass bitten wir in Bezug auf die Anmeldung zu unseren Angeboten zu beachten, dass persönliche Vorsprachen ohne Termin momentan nicht möglich sind. Die Terminvergabe erfolgt ausschließlich per E-Mail oder telefonisch: Montag bis Donnerstag 09:00-12:00 Uhr und 13:00-16:00 Uhr

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen und Rückmeldungen!