Diese Website verwendet Cookies und Drittinhalte

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die für die Darstellung der Website zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf „Auswahl akzeptieren“ werden nur diese Cookies gesetzt. Andere Cookies und Inhalte von Drittanbietern (z.B. YouTube Videos oder Google Maps Karten), werden nur mit Ihrer Zustimmung durch Auswahl oder Klick auf „Alles akzeptieren“ gesetzt. Weitere Einzelheiten erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung, in der Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können.

Kontakt
Ärzte*innen mit Mundschutz

VMK - Vorbereitungskurs für ausländische Mediziner*innen auf die Kenntnisprüfung zur Erlangung der Approbation in Deutschland

 

Situation

Um in Deutschland als Ärzt*in arbeiten zu können, benötigen ausgebildete Mediziner*innen eine staatliche Zulassung, die Approbation. Wenn Sie als Mediziner*in aus dem Ausland kommen, müssen Sie für Ihre Zulassung deutsche Sprachkenntnisse auf dem Niveau C1 (GER) nachweisen. Und wenn Sie Ihren medizinischen Abschluss nicht in einem EU-Land oder der Schweiz absolviert haben (Drittstaaten), müssen Sie außerdem die Gleichwertigkeit Ihres Medizin-Studiums und damit Ihre medizinischen Kenntnisse in Deutschland nachweisen und eine Kenntnisprüfung an einer der medizinischen Fakultäten in Baden-Württemberg ablegen. In unserem VMK-Kurs bereiten unsere erfahrenen Ärzt*innen und Dozent*innen Sie auf die Kenntnisprüfung vor und begleiten Sie erfolgreich zur Approbation.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich an ausländische Mediziner*innen aus Nicht-EU-Staaten mit Sprachkenntnissen auf dem Niveau C1 (GER), die in Deutschland als Ärzt*in arbeiten möchten und dafür eine Approbation benötigen.

  • Medizinisches Diplom in deutscher Übersetzung
  • Urkunde über die bestandene Fachsprachenprüfung C1-Medizin
  • Lebenslauf

Fachliche Vorbereitung auf die Kenntnisprüfung beim zuständigen Regierungspräsidium in den Bereichen

  • Bildgebende Verfahren
  • Strahlenschutz / Strahlentherapie
  • Ärztliches Recht
  • Innere Medizin
  • Chirurgie
  • Notfallmedizin
  • Pharmakologie
  • Hygiene
  • Gruppenarbeit, Kommunikationsübungen
  • Prüfungssimulationen
  • Vermittlung von fachmedizinischem Wortschatz
  • Einüben ärztlicher Kommunikation schriftlich und mündlich
  • Vermittlung von Fachwissen von Fachärzt*innen und Expert*innen
  • praktische Übungen zur Notfallmedizin
  • Heranführung an den ärztlichen Alltag eines Krankenhauses

Im Anschluss an den theoretischen Unterricht folgt eine 6-wöchige Hospitation in einem Krankenhaus oder in einer ärztlichen Praxis. Wir unterstützen Sie beim Finden einer geeigneten Hospitationsstelle.

  • Vorbereitung auf die Kenntnisprüfung sowie Bewerbungstraining (435 Unterrichtseinheiten)
  • Unterrichtszeiten: Montag - Freitag 08:45 Uhr - 15:00 Uhr

Hospitation

  • 240 Stunden bzw. 6 Wochen in Vollzeit

 

Die Lehrgangskosten können über einen Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters finanziert werden. Die Kosten betragen insgesamt 4.442,50 Euro inklusive Hospitation und Prüfungsgebühren bei den Regierungspräsidien. Die Teilnahme als selbstzahlender Kund*in ist ebenfalls möglich.

  • 26.04.2021 - 06.09.2021
  • 29.06.2021 - 19.11.2021
  • 11.10.2021 - 04.03.2022

Information und Beratung

Deutsche Angestellten-Akademie
DAA Stuttgart
Wolframstraße 62 | 70191 Stuttgart
2. OG, Zimmer 12

Sprechzeiten

Leider sind aktuell persönliche Termine nicht möglich. Bitte nehmen Sie per Email oder Telefon Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns auf Sie.

Flyer Medizinischer Vorbereitungskurs zum Ausdrucken